How To: .TAURUS.

Zur Feier dieses herrlichen Montags habe ich mal ein Vorher/Nachher für euch! 

Wer mir auf Facebook schon folgt, hat wahrscheinlich schon meine neueste Selbstinszenierung .TAURUS. gesehen!
Ich habe bei .TAURUS. ganz viel mit meinen Looks und Aktionen von Taydoo rausholen können!

 

Aber was genau wurde gemacht?

 

Haut/Beautyretusche:

Mit Dodge & Burn das Gesicht formen. Abpudern mit dem Pinselwerkzeug, verwende ich hauptsächlich unter den Augen. 
Wie ihr seht, trage ich nicht unbedingt ordentlich meinen Lippenstift aus - aber Hey! In einer von diesen Frauenzeitschriften stand einmal, dass unsauber aufgetragener Lippenstift das Gesicht jünger wirken lässt.
Also Lippen korrigieren und die Augen noch verstärken. 
Tip: Retuschen immer auf einer Ebenenkopie (cmd+j) vornehmen, nie auf Ebene 0!

 

Smoothen & Schärfen:

Ich liebe die Smoothen Aktion, die bei Fairyworld dabei ist! Ganz wichtig finde ich hier, dass das Gesicht ausmaskiert wird. Unscharfe Augen lassen meist das gesamte Bild unscharf wirken! Augen kann man bei Bedarf also ruhig nochmal schärfen.

 

Overlay:

Das Overlay ist ein orange/rotes Bokeh von Verena Holland Fotografie (wer den genauen Link noch hat, kann ihn sehr gern in die Kommentare posten!). Da es nicht 100%ig so gepasst hat, wie ich gerne haben wollte, habe ich den oberen Teil ausmaskiert und dann gespiegelt. 

Tip: Wenn ihr mit Overlays und Farblooks arbeitet, legt die Overlay Ebene unter die des Farblooks - oftmals macht das das Bild viel harmonischer!

Summer Glow & Farblook:

Der ganze Farblook kommt eigentlich durch den Summer Glow und den Fairyworld Farblook von Taydoo zustande. Da musste ich dann auch schon gar nicht mehr viel machen, außer die Deckkraft anzugleichen!

 

Fertig ist .TAURUS.! Die ganze Retusche hat vielleicht eine Stunde gedauert - ich kann Taydoo wirklich nur empfehlen! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0